Konzert

So
17.
04.
22

JULIEN BAKER

Alysse Gafkjen
Julien Baker live in der FABRIK, HAMBURG.

Auf ihre Art waren die Songs von Julien Baker schon immer groß, doch jetzt inszeniert die amerikanische Songwriterin sie erstmals auch so. In der Vergangenheit begeisterte die aus Memphis, Tennessee, stammende 25-Jährige vor allem durch einen auf emotionale Direktheit ausgerichteten „Weniger ist mehr“-Kammerpop-Ansatz und eroberte damit die Indie-Welt im Sturm. Mit ihrem just veröffentlichten dritten Album, „Little Oblivions“ (auf Matador / Beggars), bricht sie nun auch abseits ihrer gemeinsam mit Phoebe Bridgers und Lucy Dacus gegründeten Supergroup boygenius aus altbekannten Solostrukturen aus. Um Klavier und Stromgitarre herum arrangiert sie einen kunstvoll ausgestalteten, beeindruckend facettenreichen Bandsound der großen Gesten, bei dem sich Tradition und Moderne perfekt die Waage halten, wenn sich Mandoline, Banjo und Schlagzeug symbiotisch mit Synth und Elektronik verbinden.

Auch live reicht Baker inzwischen ihre Loop-Station allein nicht mehr aus. Nach vielen hinreißenden Soloauftritten in der Vergangenheit wird sie 2022 erstmals mit kompletter Band auf Tournee gehen, um ihre faszinierende musikalische Evolution auch auf der Konzertbühne fortzusetzen. Mit Gastspielen in den großen Late-Night-Talkshows der USA gewährte sie unlängst bereits einen ersten Einblick in diese neue Phase ihres Schaffens, doch dass sie sich dabei von Musikerinnen und Musikern aus ihrem engsten Umfeld begleiten ließ, unterstreicht: Allen Neuerungen zum Trotz bricht sie nicht mit der Vergangenheit. Vielmehr bleibt sie sich mit den Songs auch auf „Little Oblivions“ atmosphärisch und lyrisch treu und arbeitet intensiv und berührend ihr inneres Gefühlschaos auf.

Auch deshalb ist Bakers veränderter musikalischer Ansatz kein stilistischer U-Turn oder eine schnöde Hinwendung zum Kommerz, sondern die farbenfrohe Ausformulierung der seelenvollen Songkunst, die sie seit frühesten Tagen zu einer Ausnahmeerscheinung gemacht hat. Verletzlich, melancholisch, eindringlich – Julien Bakers Musik ist (und bleibt) all das.
So 17.04.2022   Hamburg
Fabrik
Ticket
Ticketpreis
25,30 €
Einlass: 19:00 –  Beginn: 20:00 –  Anfahrt
Allgemeine Zahlungsmittel
Kreditkarte
Vorkasse
PayPal
Sofort​überweisung

Konzert

So
24.
04.
22
WH Moustapha (Dynamique Image)

MDOU MOCTAR

Ticketpreis 17,60 €

Konzert

Sa
29.
01.
22
Matt Draper

SHOPPING

Ticketpreis 14,30 €